LD Monitoring

Mit LD Monitoring behalten Sie Ihre(n) Schulserver im Blick!

Unser Monitoring umfasst eine durchgängige, toolgestützte Überwachung des LogoDIDACT-Servers und seiner Dienste, einen erweiterten Support mit Remoteeinwahl, die Installation von Patches, Minor-Updates und Upgrades sowie die telefonische oder schriftliche Benachrichtigung bei Störungen.

Das Monitoring ist die Voraussetzung für den Zugriff auf Ihren LogoDIDACT-Server.

Für die Aktivierung des Monitorings ist eine aktive Softwarepflege erforderlich. Mit Softwarepflege greifen Sie auf die jeweils aktuelle Version von LogoDIDACT zu. Es werden ein- bis zweimal im Jahr neue Versionen der Schulserver-Lösung releast. Mit neuen und verbesserten Funktionen.

Pro Schulserver benötigen Sie einen Monitoring-/Wartungsvertrag.

Als Monitoringsystem wird Zabbix eingesetzt. Über 250 Checks geben dem Administrator, lokal oder zentral, sofortige Auskunft über den Zustand von Server und Netzwerk.

Schulträger behalten so an zentraler Stelle jederzeit den Überblick über die Systeme ihrer Schulen. Die verschiedenen Schulserver an unterschiedlichen Standorten lassen sich zusammenfassen, dadurch haben IT-Teams stets den Zustand der Server im Blick.

Darüber hinaus stehen Ihnen durch das LD Monitoring eine Reihe von Auswertungen und programmierte Analyse-Abläufe zur Verfügung.

Durch die Server-Überwachung mit LD Monitoring hat Ihr Support von SBE oder einem zertifizierten LogoDIDACT-Partner die Möglichkeit, proaktiv zu handeln. So können Probleme im Vorfeld erkannt und behoben werden, bevor sie sich auswirken.

  • Wie zum Beispiel ein Festplatten-Ausfall. Bei LogoDIDACT kann eine Festplatte ausfallen, ohne dass Sie es bemerken, denn das System läuft weiter. Die Information darüber ist trotzdem nützlich. Auf diese Weise tauschen Sie die kaputte Festplatte einfach bei der nächsten Gelegenheit aus und verhindern so einen Totalausfall.
  • Oder Sie haben tatsächlich einen Totalausfall. Sie schauen sich im Monitoring-Portal die Server-Auslastung an und erkennen, dass sie zu hoch war, weil alle Lehrkräfte und Schüler*innen gleichzeitig LD Mobile genutzt haben.
  • Sie schützen Ihre Hardware, wenn Sie erkennen, dass ein Server zu heiß wird, weil sein Lüfter ausgefallen ist.
  • Sie sehen, warum Ihre Nextcloud nicht erreichbar ist, oder warum die Rechner, das Internet oder irgendwelche Dienste nicht richtig funktionieren.

Mit LD Monitoring sehen Sie, was in der Vergangenheit passiert ist, und Sie sehen, welche Fehler in der Zukunft entstehen können.

Ihr Support kann reagieren, bevor Sie als Kunde etwas bemerken. Dies ist möglich über den Remote-Serverzugriff durch geschulte IT-Fachkräfte von SBE und zertifizierten Partnern sowie ein koordiniertes Einspielen von neuen Versionen.

Darüber hinaus sparen Sie Kosten, weil Vor-Ort-Termine mit LD Monitoring größtenteils wegfallen.

Kurzum: Mit LD Monitoring kaufen Sie nicht nur Server-Überwachung ein, Sie geben auch all Ihre Sorgen ab.

 

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Jederzeit Auskunft über Server und Netzwerk
  • Informationen lokal und zentral
  • Über 250 Checks
  • Server-Überwachung
  • Remote-Serverzugriff
  • Einspielen von Patches, Minor-Updates und Upgrades
  • Benachrichtigung bei Störungen

 

Ihr Dashboard im Monitoringsystem Zabbix:

 

Alle Lizenzen und Preise finden Sie hier.

Veröffentlicht am 8. August 2022
Zurück